Verein spendiert eine Stiefelputzmaschine

Nach vielen kontroversen Diskussionen hat sich der Vereinsvorsitzende der Freiwilligen Feuerwehr Kirchdorf e.V., Georg Plutz, durchgesetzt. Eine Schuhputzmaschine wird beschafft. Beschlossen, bestellt, montiert. Nun steht die neueste Errungenschaft im Geräthaus. Auftrag: Sauberere Schuhe der Kirchdorfer Wehr. Wir sagen danke!

Neubeschaffung: Handpumpen-Spritze

Die Feuerwehr Kirchdorf hat nun eine Handspritze beschafft, die als vollwertiger Ersatz für die Kübelspritze gilt.  Sie arbeitet mit einem Löschgel, das auch für heikle Materialien geeignet ist, wie z.B. Benzin, Diesel, Autoreifen, Kunststoffe, Fett- und Ölbrände.

Neubeschaffung: Rettungsrucksack

Seit kurzem verfügt die Feuerwehr Kirchdorf über einen professionellen Rettungsrucksack mit Ausstattung für die erste Hilfe bei Einsätzen aller Art.
Diese hochwertige und erweitertete Ausstattung, ist die Basis für eine gute Ausbildung und die Möglichkeit bei Einsätzen gut helfen zu können.

Ölspur-Warnschilder für die Feuerwehr Kirchdorf

                

 

 

 

Für die Warnung nach gesäuberten Ölspuren ist immer der sogenannte "Baulastträger" zuständig.
Meist treffen die zuständigen Kräfte erst Stunden nach Alarmierung am Einsatzort ein. Um die Wartezeit für die Feuerwehr zu verkürzen, wurden nun eigene Warnschilder beschafft.

Sandsackdepot Gemeinde Kirchdorf

 

 

 

 

Die Feuerwehr Kirchdorf hat dezentralisierte Lager für gefüllte Sandsäcke angelegt.
Lesen Sie, wo sie zu finden sind. Ferner können leere Sandsäcke bei der Feuerwehr Kirchdorf käuflich erworben werden.

Kommentieren